Wissenschaft und Kommunikation

Akademie-Kolleg: Workshop Wissenschaft und Kommunikation
Workshop im Akademie-Kolleg

Das Akademie-Kolleg hat am ersten Oktoberwochenende für seine Mitglieder einen zweitägigen Workshop zum Thema „Neue Öffentlichkeiten erschließen und begeistern – Erfolgreich über Fachgrenzen hinweg kommunizieren“ unterstützt von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften angeboten. Der Referent, Dr. Andrew Moore, ließ die Mitglieder des Akademie-Kollegs an seinen Erfahrungen als Redakteur, Schriftsteller und Kommunikationstrainer teilhaben und begleitete diese in zahlreichen praktischen Übungen.

Nach einer Einführung zu den Grundlagen der Wissenschaftskommunikation wurde anhand von Beispielen und Aufgabenstellungen die Wichtigkeit der Struktur eines Textes für die erfolgreiche Wissenschaftskommunikation genauer betrachtetet. In einem Elevator-Pitch hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre eigene Forschung anschaulich und pointiert zu präsentieren. Gemeinsam wurden wissenschaftliche Begriffe aus den jeweiligen Fachgebieten in die Alltagssprache übersetzt und die Konzepte und Bedeutung von Eindeutigkeit, Beispielen und Analogien diskutiert. Wie in einem Kaleidoskop beleuchteten die Teilnehmenden in kurzen Texten als Ergebnis des Workshops unterschiedliche Facetten ihrer vielfältigen Forschungsfelder.

 

Für das Akademie-Kolleg
Prof. Dr. Enno Giese