Startseite

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Akademie von vorne

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften ist die Akademie des Landes Baden-Württemberg. 1909 gegründet, versteht sie sich als außeruniversitäre Forschungseinrichtung, wie auch Gelehrtengesellschaft. Sie fördert den fächerübergreifenden Austausch u.a. durch Vorträge, Veranstaltungen oder interdisziplinäre Forschungsprojekte von jungen sowie etablierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Neues aus der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Cover E. A. Schmidt - Lateinische Philologie kl
News - News

Neue Buchreihe der Akademie: Heidelberger Akademische Bibliothek

"Mit der 'Heidelberger Akademischen Bibliothek' möchte die Heidelberger Akademie der Wissenschaften ein Forum schaffen, auf dem die Mitglieder der Akademie sich auf neue Weise der interessierten Öffentlichkeit vorstellen können." (Aus der Vorbemerkung der Herausgeber)
Mitarbeiterreihe 2016
News - Akademiekonferenz

Akademiekonferenzen 2019

Für das Jahr 2019 sind insgesamt drei Nachwuchskonferenzen ausgeschrieben.
Einreichfrist ist der 1. März 2019.
Landesforschungspreis_Preis_fuer_mutige_Wissenschaft_2018
News - Aktuelles

Land Baden-Württemberg vergibt drei Wissenschaftspreise

Der Landesforschungspreis 2018 ging an Prof. Dr. Bernhard Schölkopf vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme sowie an Prof. Dr. Andreas Trumpp vom Deutschen Krebsforschungszentrum. Der Preis für „Mutige Wissenschaft“ ging dieses Jahr an die Ärztin und Epidemiologin Prof. Dr. Dr. med. Sabine Gabrysch vom Heidelberger Institut für Global Health.