Twitter-Netiquette

Wir freuen uns über den Austausch mit Ihnen auf unserem Twitter-Kanal. Uns ist hierbei die Qualität der Kommentare wichtiger als ihre Anzahl. Unser Anspruch ist, dass die Diskussionen interessante und relevante Erkenntnisse liefern und die Forschungslandschaft bereichern. Wir wollen ein Umfeld bieten, in dem alle gerne mitdiskutieren. Deshalb bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten:

 

  • Alle Tweets müssen einen konkreten, unmittelbaren Bezug zur Tätigkeit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften haben und Kommentare sich auf den kommentierten Tweet beziehen.
     
  • Bitte achten Sie stets auf einen sachlichen, höflichen und respektvollen Ton, mit dem Sie auch selbst angesprochen werden möchten. Verzichten Sie auf Beleidigungen, Verleumdungen, üble Nachrede und Provokation sowie Kommentare mit vulgären, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden, rassistischen, sexistischen und/oder gesetzeswidrigen Äußerungen oder Inhalten.
     
  • Ebenso ist auf kommerzielle Beiträge und Tweets, die explizit parteipolitische, religiöse und/oder weltanschauliche Inhalte und Ziele vertreten, zu verzichten.
     
  • Bitte denken Sie daran, dass die Dialoge öffentlich stattfinden. Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, keine Kontaktadressen, Telefonnummern oder andere private Details zu posten – auch nicht von Dritten.
     
  • Bitte respektieren Sie das Urheberrecht und das Recht des geistigen Eigentums. Stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie die Rechte zur Verbreitung der von Ihnen veröffentlichten Inhalte, Fotos, Kunstwerke bzw. anderen urheber-, marken- oder namensrechtlich geschützten Werke haben.
     
  • Um den Austausch für alle verständlich zu machen, kommentieren Sie bitte nur auf Deutsch oder Englisch.
     
  • Die auf den im Namen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften betriebenen Twitter-Account geteilten Kommentare, Meinungen und Links von Nutzerinnen und Nutzern geben nicht zwangsläufig die Meinung der Akademie wieder. Des Weiteren dürfen urheberrechtlich geschützte Werke oder Markenzeichen der Akademie nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung verwendet werden.
     
  • Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften behält sich vor, Beiträge, die gegen diese Netiquette verstoßen, zu löschen/löschen zu lassen bzw. den jeweiligen Nutzer/die jeweilige Nutzerin künftig aus der Diskussion auszuschließen.